Rosenwaser - sanfte Kraft der Rosen für gesunde Haut

Rosenwaser - sanfte Kraft der Rosen für gesunde Haut

BIO Rosenwasser bildet die Basis der Dulcia Naturkosmetik - eine Kosmetikmarke, die einzigartige Naturkosmetikprodukte mit einem hohen Anteil an Biokomponenten entwickelt und herstellt. Dulcia Natural-Produkte sind jedoch wirklich effektiv.

Aufgrund seiner starken antibakteriellen Wirkung muss unser Rosenwasser nicht durch Konservierungsmittel stabilisiert werden, obwohl es sich um eine reine wässrige Lösung ohne Alkohol handelt. Fast alle Produkte dieser einzigartigen Marke enthalten BIO Rosenwasser.

Welche Produkte sind das? Klicken Sie, bitte, hier.

Wunderschön duftendes Rosenwasser von höchster Bioqualität ist ein reines Naturprodukt, das unserer Schönheit sehr zugute kommt. Rosenwasser ist eine ausgezeichnete Hautlotion mit straffenden Effekten, die die Haut reinigt, den pH-Wert ausgleicht und gleichzeitig gut hydratisiert, nicht eintrocknen lässt und Regenerationsprozesse anregt.

Rosa Wasser löst keine allergischen Reaktionen aus, ist äußerst schonend und sogar auch für die empfindliche Haut von Kindern geeignet.

Im Sommer können Sie Wasser in das Spritzgerät gießen. Bei großen Hitzeperioden genügt es, ein wenig rosa Wasser auf die Haut zu sprühen, und Sie werden sofort erfrischt. Rosa Wasser desinfiziert die Haut von Schweiß und lindert auch die Symptome von Sonnenbrand. Rosa Wasser hat auch aromatherapeutische Wirkungen, schafft eine angenehme romantische Atmosphäre, entspannt, regt Ihren Geist an.

TIPP: Außer für kosmetische Zwecke können wir Rosenwasser für Gesundheitsprobleme verwenden. Sie können es direkt mit einem Löffel verzehren oder zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen. Es wird in Desserts verwendet, wie bei der Zubereitung von Hauptgerichten.


Wie wird Rosenwasser produziert?

Rosenwasser ist eigentlich ein Nebenprodukt, das bei der Herstellung des kostbaren Rosenöls entsteht. Doch auch das Rosenwasser ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen, die es zu einem gefragten Wirkstoff in der natürlichen Kosmetik machen.

Seit dem Altertum ist die Technik bekannt, aus den Blüten der Duftrosen Rosenöl und Rosenwasser zu destillieren. Das Rosenwasser ist der kondensierte Wasserdampf, der bei der Rosenölgewinnung anfällt.

In dem Rosenwasser sind die wasserlöslichen Inhaltsstoffe der Rosenblüte enthalten, die fettlöslichen Wirkstoffe bleiben im Rosenöl.

Das Rosenwasser enthält:

- vitamin B & C

- Pektine – ein natürliches Geliermittel, das Wasser bindet

- Tannine – pflanzliche Gerbstoffe wie sie zum Beispiel auch im Tee vorkommen

Die Wirkung von Rosenwasser:

- antibakteriell

- entzündungshemmend

- abschwellend

- hautstraffend

- Rosenwasser bindet freie Radikale und ist somit antioxidantiv

- reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut

- fördert die Durchblutung

- wirkt der Narbenbildung entgegen

- Ist „nicht-komedogen“ ( verstopft also nicht die Poren der Haut und fördert damit auch nicht die Bildung von Mitessern)

Auch der Duft des Wassers hat eine Wirkung: 

- Der Rosenduft entspannt bei Nervosität,

- hilft bei Ängsten, innerer Unruhe,

- unterstützt die Behandlung gegen Depressionen

QUELLE