Liposomales Magnesium, 200 ml Vergrößern

Liposomales Magnesium, 200 ml

26,90 € inkl. MwSt.

3830057521442

Neuer Artikel

Ekolife Natura bietet Ihnen ein liposomales Magnesiumprodukt mit der patentierten Formel Optinerve®. Dieses Produkt enthält eine Magnesiumverbindung (Magnesiumglycinat), die eine ausgezeichnete Bioverfügbarkeit aufweist. Flüssiges Nahrungsergänzungsmittel mit Minzgeschmack & natürliche Süßungsmittel. Enthält 62,5mg Magnesium, 1,6 mg Zink, 9,1μg Selen, 7,3μg Chrom, 50mg Taurin.

Mehr Infos

Was genau bedeutet der Begriff "liposomal"? Die liposomale Absorptionstechnologie verwendet Liposome, kleine Kügelchen mit einer Hülle, die der Zellwand ähnelt, und welche Wasser mit Wirkstoffen enthalten. Die Hülle der Liposome verschmilzt mit der Zellwand und setzt so den Inhalt in der Zelle frei. Im Vergleich zu herkömmlichen oralen Formen wird Wirkstoff mit liposomaler Absorptionstechnologie schneller vom Körper aufgenommen und bleibt auch viel länger im Blut.

Die liposomale Verkapselungstechnologie ist der größte Fortschritt aller Zeiten für die Zufuhr von Nährstoffen in den menschlichen Körper. Sie stellt die effizienteste Transportmethode für Wirkstoffe überhaupt dar, denn das Hauptproblem jeder Nährstoffaufnahme ist die Absorptionsrate, also die sogenannte Bioverfügbarkeit des Nährstoffes. Bei herkömmlichen Präparaten fällt diese sehr niedrig aus. In der Regel gelangen nur 20 % des in einer Brausetablette enthaltenen Vitaminen in den Stoffwechsel, der Rest wird über die Nieren ausgeschieden. Die liposomale Absorptionstechnologie erhöht diese Verfügbarkeit auf mindestens 80 %.

Magnesium ist nach Sauerstoff und Wasser eines der wichtigsten Elemente unseres Körpers. Es ist für mehr als 300 physiologische Prozesse notwendig und spielt insbesondere im Energiestoffwechsel eine sehr wichtige Rolle.

Wer benötigt Magnesium? Natürlich jeder. Doch um herauszufinden, ob ein erhöhter Bedarf an Magnesium vorliegt, kann man zunächst einmal seine eigene Lebenssituation analysieren.

Magnesium für Frauen

Frauen sollten nicht nur während der Schwangerschaft und Stillzeit Magnesium einnehmen, sondern auch, wenn sie die Pille zur Verhütung einsetzen oder unter starken prämenstruellen Beschwerden (PMS) leiden.

Die Pille erhöht den Nährstoffbedarf des Körpers enorm, und beim PMS sind entspannend wirkende Massnahmen aller Art – wie z. B. Magnesium – höchst willkommen.

Magnesium wirkt überdies auf den Wasserhaushalt ein, so dass ein Mangel dieses Mineralstoffs zu Wassereinlagerungen führen kann - einem typischen Kennzeichen der Wechseljahre.

Zudem wirkt das Mineral auf die Regulation der körpereigenen Wärme, wodurch Frauen, die unter einem Magnesiummangel leiden, schneller frieren.

In der Schwangerschaft kann Magnesium ausserdem zu einer Stabilisierung des Blutdrucks beitragen.

Magnesium bei Stress

Magnesiummangel steigt enorm an, wenn ein Mensch unter Stress steht. Stress gilt auch als die Volkskrankheit unseres Jahrhunderts und ist Krankheitsauslöser Nummer Eins.

Durch Stress erhöht sich der Bedarf an Magnesium durch einen erhöhten Verbrauch des Minerals in den Zellen sowie durch eine vermehrte Ausscheidung des Stoffes.

Bei Stress ist daher Magnesium eine unverzichtbare Nahrungsergänzung.

Magnesium beruhigt das Nervensystem

Magnesium beruhigt das Nervensystem, es wird deswegen auch als "Salz der inneren Ruhe" bezeichnet. Das liegt daran, dass es die Erregungsweiterleitung der Nerven dämmt, die den Stress hervorrufen.

Die Stressanfälligkeit geht somit zurück, wenn man Magnesium einnimmt, man bleibt gelassener und erholt sich nach stressreichen Augenblicken viel schneller.

Magnesium hilft ausserdem dabei, die Muskeln zu entspannen, was auch Sportler zu wissen schätzen. Sie beugen Muskelkrämpfen durch hohe Magnesiumgaben (ab 400 mg pro Tag) vor.

Magnesium für chronisch Kranke

Magnesium wirkt hier leicht entzündungshemmend. Ausserdem ist Magnesium bei Kranken oft mangelhaft vorhanden. Ja, ein langfristiger Magnesiummangel macht eindeutig anfälliger für einige konkrete Krankheiten. Dazu gehören unter anderem Tinnitus, Migräne und Muskelverspannungen.

Magnesium für Diabetiker

Auch Diabetiker sollten mit ihrem Arzt eine Magnesiumsupplementierung besprechen. Denn Magnesium bekämpft Diabetes gleich auf verschiedene Weise. Es erhöht die Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse und es verringert die Insulinresistenz der Zellen.

Magnesium für Menschen, die Medikamente einnehmen

Einige Medikamente, wie zum Beispiel Cortison, manche Herzpräparate oder auch die so genannten ACE-Hemmer führen ebenfalls zu einem erhöhten Bedarf an Magnesium, so dass Sie – wenn Sie Medikamente einnehmen – überprüfen sollten, ob diese zu den sog. Magnesiumräubern gehören oder nicht. Wenn ja, nehmen Sie Magnesium als Nahrungsergänzung ein.

INGREDIENTS: Wasser, natürliches Süßungsmittel Xylit, Emulsion: Sonnenblumenlecithin, feuchtigkeitsspendend: Glycerin; Magnesiumbisglycinat, Ethanol (~ 2,7%), Taurin, Emulgator: Polysorbat 80, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Zink (Zinkglycin), Selen (Selenomethionin), Chrompicolinat, Geschmack: Meta, Antioxidationsmittel Vitamin E (d-alpha-Tocopherol).

Verzehrempfehlung: 2 x 5 ml Täglich, allein oder in einem Glas Wasser oder Saft.

Die empfohlene Tagesdosis oder Dosis sollte nicht überschritten werden. Ein Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Übermäßiger Konsum kann abführend wirken.
Geeignet für Veganer und Vegetarier.

Emfohlene Tagesdosis enthält:
Magnesium 62,5 mg 16,6%*
Zink 1,6 mg 16%*
Selen 9.1 μg 16.5%*
Chrom 7.3 μg 18.25%*
Taurin 50 mg
* Prozentsatz der empfohlenen Tagesdosis

Nicht enthalten sind: Zitrusfrüchte, Maisgluten, Reis und Hefe.

Haltbarkeit: Bewahren Sie das Produkt nach dem Öffnen im Kühlschrank auf und verwenden Sie es innerhalb von zwei Monaten. Warnung: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Nahrungsergänzungsmittel

Inhalt: 200 ml

Alk.: ˂ 2,7 Vol. %

Hersteller: Ekolife Natura d. o. o.

Ursprungsland: Slowenien

Eigene Bewertung verfassen

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: